Lebensart im Seenland Saimaa

#saimaamoments

Finnische Lebensart im Seenland Saimaa und das Rezept zum Erholen: Sauna, See und Ruhe!

Miete eine eigene Hütte und erfahre aus eigener Hand, was es bedeutet nach der “finnische Lebensart im Seenland Saimaa” zu leben!

Denn wir Finnen im schönen Seenland Saimaa lieben unsere Hütte im Wald, die Ruhe und Stille des Sees und natürlich unsere Sauna. Nichts erholt so sehr wie ein Wochenende in der Ferienhütte, alleine oder in guter Gesellschaft.

Schon nach einigen Tagen in der Ferienhütte fühlt man sich wie neugeboren: Hier hat man seine eigene Ruhe inmitten der sauberen Seenlandschaft und den Komfort einer gut ausgestatteten Hütte.

Sauna am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Die Sauna hat immer Saison. Im Sommer dazu kommen noch Schwimmen (vor allem bei Sonnenaufgang in der Morgenstimmung), Angeln, Rudern, Sammeln von Beeren und Pilzen, während im Winter Langlaufen, Schneeschuh- oder Schlittschuhwandern und Eislochangeln hinzukommen.

Seit über 120 Jahren gibt es diese Hüttenkultur und das aus gutem Grund. Nichts tut der Seele und dem Körper so gut wie Erholung in der Natur. Und ein Hüttenurlaub heißt “Nichts tun” oder “aktiv tätig sein” – ganz wie Sie es wollen!

Den Einheimischen und der hiesigen Lebensart begegnen Sie auf den Märkten der Region, wo auch frisches Gemüse und Fische angeboten werden.

Heimische Lebensart und -Kultur erfahren

Veranstaltungen gibt es auf den Märkten rund um das Jahr, die einen einfach mitreißen. In einem Marktcafé können Sie sich auch bei einer Tasse Kaffee und frischgebackenem Gebäck ein Weilchen ausruhen – so wie wir es gerne im Seenland Saimaa machen.

Wir empfehlen auch…